Buchdruck-Museum Hannover

Historisches bewahren und Wissen weitergeben . . .

Die revolutionäre Erfindung der Buchdruckerkunst im 15. Jahrhundert durch den Junker Johann Gensfleisch zum Gutenberg aus Mainz war für die kulturelle Entwicklung der Menschen von größter Bedeutung.

  

Die Zeit des Bleisatzes ist seit ca. 40 Jahren abgelöst worden durch digitale Techniken.

Damit der jüngeren Generation die Arbeitsweise der Setzer und Buchdrucker demonstriert werden kann, wurde das Buchdruck-Museum von Facharbeitern des grafischen Gewerbes gegründet.

   

Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei!